Hier finden Sie wichtige und interessante Tipps zum richtigen Saunieren.

Sauna fördert die Gesundheit

Saunieren stärkt das Immunsystem und beugt Erkältungskrankheiten vor, indem die eigene Körpertemperatur auf bis zu 39 °C erhöht wird. Es wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus, bringt den Kreislauf in Schwung, kurbelt den Stoffwechsel an und kann das Hautbild stark verbessern.  

Menschen mit Entzündungen, akuten Infektions- oder Herz-Kreislauf-Krankheiten, Venenthrombosen oder Krampfaderleiden sollten vor dem Besuch einer Sauna ihren Arzt befragen. Weitere Informationen zu medizinischen Fragen erhalten Sie auch in den FAQ beim Deutschen Sauna-Bund e.V.

Richtig saunieren

Der wichtigste Tipp für das gesunde Saunieren ist: Hören Sie auf Ihren Körper und übertreiben Sie nicht. Außerdem gehört ausreichendes Trinken vor und nach einem Saunabesuch dazu, um den Wasserhaushalt wieder auszugleichen.  

Gesundes Saunabaden besteht aus vier Phasen:  

1. Duschen
Waschen Sie sich ordentlich vor dem ersten Saunagang und trocknen Sie sich anschließend ab, damit der Schwitzvorgang nicht beeinträchtigt wird.  

2. Hitzephase
Der erste Gang sollte nicht mehr als acht bis zwölf Minuten dauern. Anschließend können Sie einen zweiten oder dritten Gang mit bis zu 15 Minuten Dauer anhängen. Mehr als drei Gänge sowie längere Aufenthalte in der Saunakabine sind nicht empfehlenswert. Wer regelmäßig einmal in der Woche sauniert, fördert seine Gesundheit nachhaltig.  

3. Abkühlung
Zur Abkühlung sollten Sie nach dem Saunagang ein paar Minuten an die frische Luft gehen. Die anschließende Erfrischung mit Eis oder Wasser sollte immer von den Füßen aus in Richtung Herz erfolgen.  

4. Ruhephase
In der Ruhephase wird der Erholungseffekt des Saunagangs wirksam. Gönnen Sie sich mindestens so viel Zeit, wie Sie in der Hitze verbracht haben. 

Sauna für Kinder

Sie können gemeinsam mit Ihren Kindern in die Sauna gehen, allerdings sollten Kinder nicht alleine in die Saunakabinen. Beachten Sie dafür unsere Haus- und Badeordnung und nehmen Sie sich die allgemeinen gesundheitlichen Tipps zu Herzen. Erklären Sie Ihren Kindern den Saunaablauf, um sie ideal vorzubereiten.

Grundsätzlich empfehlen wir eine Mitnahme von Kindern erst ab einem Alter von drei Jahren. Bei Fragen sprechen Sie unsere Saunameister in der Saunalandschaft jederzeit gerne an.

Saunaregeln

Damit Sie und andere Gäste bei uns richtig entspannen können, beachten Sie bitte unsere Saunahinweise.

Heutige Veranstaltungen
Heute keine Veranstaltungen
Heutige Öffnungszeiten

Angerbad (Hallenbad): 06:45 – 17:00 Uhr

Allwetterbad Lintorf: 06:45 – 22:00 Uhr

Sauna Lintorf: 10:00 – 22:00 Uhr

Übersetzung

Die Ratinger Bäder übernehmen keine Gewährleistung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.